Herzlich willkommen im

 

   Tagebuch unserer W-Welpis 

      (c) by Noel Baaser

                                                                                

Der W-Wurf stellt sich vor:

 

Mutabaruga's Wailing Wailers

nach Reggae-Album "Wailing Wailers" von The Wailers

 

Mutabaruga's Wally Warning "Honk"

nach dem münchner Reggae Sänger "Wally Warning"

 

Mutabaruga's Willie Williams

nach dem jamakanischen Reggae-Musiker "Willie Williams" 

 

Mutabaruga's Wa-Do-Dem "Jambo"

nach dem Reggae-Lied "Wa-Do-Dem" von Eek-A-Mouse

 

Mutabaruga's War Ina Babylon "Rina"

nach dem Reggae-Album "War Ina Babylon" von The Upsetters

 

 

 

Die W's siebenseinhalb Wochen alt

 

3-Generationen-Foto-Stammbaum

Geboren am: 

15.12.2017

 

Geschlechter & Farben:

3 r/w Rüde

1 tri Rüde

1 r/w Hündin

 

 

Vater:

Ch Khani's Teazer She 

Think's My 

Tractor's Sexy (r/w)

 

Mutter:

Ch Dakarai Grasshopper (r/w)

Einträge:
15.12.2017 16.12.2017 17.12.2017 19.12.2017 21.12.2017 22.12.2017 23.12.2017 25.12.2017 26.12.2017 28.12.2017
29.12.2017 30.12.2017 31.12.2017 01.01.2018 03.01.2018 04.01.2018 05.01.2018 06.01.2018 07.01.2018 10.01.2018
11.01.2018 14.01.2018 16.01.2018 18.01.2018 19.01.2018 20.01.2018 21.01.2018 22.01.2018 25.01.2018 26.01.2018
27.01.2018 28.01.2018 30.01.2018 01.02.2018 03.02.2018 04.02.2018 06.02.2018

 

Gewichtsverlauf

15.12.2017

Die Nacht war ruhig, so dachten wir, so schnell wird es nicht losgehen. Aber am Morgen wollte sich Daka aber mehrfach lösen und gegen 09.00h sah man die erste Wehe und das bekannte Nestbauverhalten begann. 

 

 

Also, schnell Jürgen anrufen, der gerne einmal bei einer Geburt der Dakawelpen dabei sein wollte. 

Daka ließ es aber langsam angehen und erst um 12.20h kam ein rot/weißer Rüde mit 274g zur Welt.

 

 

Nicht lange danach um 12.56h wurde ein tricolor Rüde mit stattlichen 306g geboren.

 

 

Dann legte Daka eine Pause von fast zwei Stunden ein, bis dann um 14.45h ein weiterer rot/weiße Rüde  mit 304g 

das Licht der Welt erblickte.

 

 

Daka hatte die Ruhe weg und machte erstmal ein Schläfchen.

 

 

Um 16.33h wurde dann das Mädchen in rot/weiß mit 264g geboren.

 

 

Wieder eine Pause! Da die Geburt so lange dauerte sind wir mit Daka sogar noch mal kurz zum Lösen rausgegangen. 

Das regte dann den Geburtsprozess wieder an und um 18.22h kam der letzte der W's an, wieder ein rot/weißer Rüde mit 294g.

 

 

Die fünf W-Welpis sind alle fit und agil und Daka hat auch bestens überstanden. Sie kümmert sich prima um ihren Kleinen und es kehrt jetzt endgültig Ruhe ein.

 

16.12.2017

Hier nun die ersten Gruppenfotos und Einzelbilder der W's. 

Die Namen stehen auch schon fest und wir haben sogar schon den ersten Rufnamen, 

der tricolor Bub wird künftig Jambo gerufen.

 

 

Mutabaruga's Wally Warning (Rüde 1)

Mutabaruga's Wa-Do-Dem (Rüde 2)

 

Mutabaruga's Willie Williams (Rüde 3) Mutabaruga's Wailing Wailers (Rüde 4)

 

Mutabaruga's War Ina Babylon (Hündin)

 

17.12.2017

Die Kleinen gehen ihren Hauptbeschäftigungen nach:

Trinken und schlafen

 

 

 

So haben sie natürlich auch schon zugenommen.

 

19.12.2017

Schon ganz schöne Wonnepropppen und ziemlich aktiv, da plumst der ein andere schon mal aus dem Körbchen.

Die Nasen beginnen sich bereits dunkel zu färben wie man an den kleinen Pünktchen sieht.

 

 

21.12.2017

Wir haben bereits zwei weitere Rufnamen der Welpis, einer der rot/weißen Rüden heißt Honk 

und das Mädel wird später Rina gerufen. Die W's genießen und kuschlen.

 

 

22.12.2017

Heute sind die W-Welpis schon eine Woche alt. 

Sie haben schon fast alle Ihre Geburtsgewicht verdoppelt.

 

 

 

 

 

Daka ist schon relativ entspannt, wenn ihre Kleinen einen Fototermin haben, 

aber danach muss erst mal gründlich geputzt werden.

 

 

23.12.2017

Daka und ihre W's brauchen mehr Platz, so haben wir heute den Welpenbereich etwas vergrößert.

 

 

25.12.2017

Die W-Welpis wünschen frohe Weihnachten!

Und als Geschenk gib es mal wieder Einzelproträts.

 

Mutabaruga's Wally Warning (Rüde 1) Mutabaruga's Wa-Do-Dem (Rüde 2)

 

Mutabaruga's Willie Williams (Rüde 3) Mutabaruga's Wailing Wailers (Rüde 4)

 

Mutabaruga's War Ina Babylon (Hündin)

 

Mama Daka nimmt sich jetzt schon mal die ein oder andere Auszeit von den Kleinen.

Natürlich immer mit einem wachsamen Auge.

 

 

Bis es dann wieder "HUNGER" ertönt.....

 

 

26.12.2017

Nach einen kräftigen Frühstück.....

 

 

...... hieß es heute zum ersten Mal nägelschneiden für die Kleinen!

Mehr oder weniger geduldig ließen sie es über sich ergehen.

 

 

Die W's sind jetzt schon ganz schöne Bröckchen geworden, wie die Gewichtsentwicklung deutlich zeigt.

 

28.12.2017

Als erste im Bunde beginnt Rina die Augen zu öffnen!

 

29.12.2017

Heute sind die W-Welpis zwei Wochen alt geworden. Immer noch eine recht verschlafene Bande.

Der dunkle Flaum, der die Welpen so gräulich bei der Geburt aussehen läßt verschwindet jetzt langesam.

Auch Jambos Tricolorabzeichen werden von Tag zu Tag deutlicher und ein Großteil der Nasen sind 

bereits komplett durchpigmentiert.

 

 

 

 

Wir haben mit der ersten Wurmkur begonnen. Da sie noch recht wenig Paste bekommen müssen und sie noch 

einen ausgeprägten Schlugrefelx haben, ging es ganz problemlos, nur mal kurz das Gesicht verzogen. 

Danach schnell einen großen Schlug aus der Milchbar und alles ist vergessen.

 

 

30.12.2017

Gestern gab es die nun schon seit 11 Jahren traditionellen Blumenkissen. Immer wieder der Knaller für die Kleinen.

 

 

31.12.2017

Kurz vor dem Jahreswechsel haben nun auch Willie Williams and Wailing Wailers begonnen die Äuglein zu öffnen.

 

Passend zur Silvesterfeier gab es heute das erste Mahl für die W's. 

Nachdem Daka alle wieder sauber hatte, sind alle in tiefen Schlaf gefallen.

 

 

01.01.2018

Die W-Welpis wünschen allen ein frohes Neues Jahr!

 

 

Jambo hat sich dann auch entschlossen ab heute mal zu kucken!

 

Die Welpen nehmen jetzt definitiv schon Umgebungsgeräuche wahr und werden immer neugieriger

Sie starksen auch schon mutig herum und man kann auch schon erstes miteinander spielen erkennen.

 

 

Mama Daka wird immer entspannter und geht auch schon wieder etwas größere Runden Gassi.

Aber irgendwie hat sie das mit den Blumenkissen falsch verstanden!

 

 

Das Zufüttern schlägt sich inzwischen deutlich auf die Gewichtszunahme nieder.

 

03.01.2018

Daka hat ihre Welpen zum Fressen gerne!

 

 

04.01.2018

Es tut sich was!

Daka und ihre W's brauchen mehr Platz, so haben wir die Welpenkiste um die Pieselecke erweitert.

 

 

Sie können immer besser sehen und machen schon die ersten richtigen Gehversuche.

 

 

Die typischen Stirnfalten prägen sich auch schon aus.

 

 

und sie bekommen Antennenschwänze!

 

 

 

Das Fressen in der Runde klappt auch schon gut. Es gab jetzt zusätzlich auch etwas Dosenfleisch.

Und deutlich kann man schon die fiesen Welpenzähne durchbrechen sehen und fühlen!

 

 

 

Zwei der W's haben jetzt die Einkilomarke überschritten.

 

05.01.2018

Heute sind die W-Welpis schon drei Wochen alt. 

Sie können jetzt schon sehr gut hören und freuen sich sichtlich, wenn man sie anspricht.

 

 

 

Wie immer in dem Alter gab es heute die Gewöhnhalsbänder, kurz gejuckt und schon wieder vergessen.

 

 

06.01.2018

Die W's werden immer aktiver, aber der Spuck hält nur kurze Zeit an, 

dann ist wieder Gruppenkuscheln und Tiefschlaf angesagt.

 

 

 

Daka läßt ihren Kleinen nun immer öfters mal alleine und auch in der Nacht schleicht sie sich davon,

um bei Rainer, Reese und Echo unter die Decke zu schlüpfen.

 

07.01.2018

Die W's fressen jetzt schon zwei Mahlzeiten am Tag, das eingeschweichte Trockenfutter haben sie prima angenommen 

und laut schmatzend wird der ganze Teller leer gegessen.

 

Danach noch ein Schlückchen aus der Milchbar.

Wie man sieht, klappt es jetzt schon im Stehen!

 

 

 

Dann noch etwas Raufen und Spielen, bis sie von jetzt auf gleich in tiefen Schlaf fallen.

 

 

 

Das gute Essen schlägt weiterhin auf's Gewicht, soll's ja auch! 

 

10.01.2018

Wir haben die ersten Stehohren bei den W's

Jetzt werden es langsam richtige Basenjis!

 

 

Größere Welpis, mehr Futter - neuer Napf!

Die Kleinen hauen schon ganz schön was weg und können es kaum erwarten ans Fresschen zu kommen.

Ganz zum Bedauern von Mama Daka, die sich mit dem Ausschlecken zufrieden geben muss und im Gegensatz zu vielen 

anderen Würfen kleckert dieser fast gar nicht.

 

 

11.01.2018

Es gibt einen weiteren Rufnamen, DaVinci wird einer der rot/weißen Buben heißen.

 

Heute haben wir den W's noch mehr Platz geschaffen und Daka eine Hochbett gebaut.

Von da hat sie alles im Blick und gleichzeitig auch mal ihre Ruhe.

Die Welpis fangen neugierig an ihre Umwelt zu erkunden. Spielzeuge sind jetzt auch schon interessant 

und in die Füße zwicken können sie auch schon. 

 

Aber lange halten die Spielphasen noch nicht an, dann kuscheln sie sich alle zusammen ins Körbchen.

Basenjitypisch mögen sie es warm und weich.

 

 

 

 

 

14.01.2018

Ereignisreicher Sonntag!

 

Am Morgen haben dieie W's ihre Welpenhalsbänder bekommen. Die Umstellung fiel erwartungsgemäß leicht.

M. Wally Warning - blau

M. Wa-Do Dem - braun

M. Willie Williams - orange

M. War Ina Babylon - rot

M. Wailing Wailers - gelb

 

Dann hatten die Kleinen wieder einen Foto-Shooting, heute ja schon fast 4,5 Wochen alt.

Man sieht jetzt deutlich die Entwicklungsschübe.

 

 

 

Am Vormittag sind die Welpis dann ins große Welpenzimmer umgezogen. Man da kam es viel neues zu entdecken.

Mama Daka gibt noch hi und da Hilfestellung, aber im Großen und Ganzen waren sie sehr mutig und taff.

 

 

 

Dann noch Kuschelrunde mit Natalie, die das ganze Wochenende ihren Da Vinci besucht hat.

 

 

 Danach waren die W's erstmal so was von platt.

 

 

 

Am Abend hatten die Welpis dann noch einen Mani- und Pedikürentermin.

 

Die W's fressen jetzt drei Mahlzeiten am Tag und dies kann man sehr deutlich auf der Waage sehen.

Wir sind jetzt von der Küchenwaage auf die Babywaage umgestiegen und wiegen auch nur noch alle zwei Tage.

 

16.01.2018

Die W-Welpis auf dem Weg zu ihren Ringelruten!

 

 

 

Keine Angst vor grünen Monstern - den erlegen wir mit links!

 

 

18.01.2018

Seitdem die W's ins Welpenzimmer letzten Sonntag umgezogen sind hat Mama Daka einmal die Nacht 

kontrollieren wollen, ob auch alles gut ist mit ihren Kleinen.

Heute Nacht haben die Welpis dann zum ersten Mal komplett durchgeschlafen.

Am Morgen gibt es dann erst mal ein Schlückchen aus der Milchbar zum Wachwerden.

 

 

Ansonsten fühlen sich die W's sichtlich wohl in ihrem Zimmer. Die Spiele werden immer wilder und kontrollierter

und die Spieleinheiten immer länger.

 

 

 

Bis dann irgendwann der Akku leer wird und man sich zum gemeinsamen Schlafen zusammenkuschelt.

 

 

19.01.2018

Nachdem unsere Großen reihum einen Magen/Darm-Infekt hatten,

hat es nun auch leider die Kleinen erwischt. Die Armen......

 

20.01.2018

Wir und die W-Welpis hatten super netten Besuch dieses Wochenende, insbesondere natürlich Honk und Jambo.

Alle fünf W's haben die ausgiebigen Streicheleinheiten und Kuschelrunden sehr genossen.

 

 

21.01.2018

Nach vielen grauen Regentagen, heute mal ein kleiner Lichtblick.

Es ist ihnen einfach in die Wiege gelegt!

 

 

22.01.2018

Auch wenn es den W's schon wesentlich besser geht, sind wir heute sicherheitshalber zu

unserer Tierärztin gefahren. Die Autofahrt zusammen in der Box haben sie vorbildlich gemeistert. 

Alle haben ein kleines Spritzchen bekommen, um homöopatisch den Verdauungsapparat noch weiter zu stabilisieren.

Jetzt muss nur noch der Appetit wieder kommen. 

 

Am Abend waren Jürgen und Gabi auf einen Spontanbesuch da, ganz zur Überraschung von Daka.

 

 

25.01.2018

Leider hat sich der Magen/Darm-Infekt doch als hartnäckiger erwiesen als gedacht, so mussten wir mit schwereren Geschützen auffahren.

Heute geht es den W's aber schon wieder deutlich besser, die Spieleinheiten werden länger und wilder.

 

 

 

Bis auf Wailer haben jetzt alle schöne Stehöhrchen.

 

 

 

Der Hunger hält sich noch in Grenzen, aber wir peppeln mit lecker Fresschen und die Gewichte gehen auch schon wieder nach oben.

 

 

Und Mama geht immer!

 

 

26.01.2018

Es geht immer wilder zu im Welpenzimmer!

 

Zum Beispiel: Welpen-Dreikampf

 

 

oder Kampf mit der Schlange. 

Übrigens, wie man sieht, hat nun auch endlich Wailer seine Stehohren!

 

 

Dann gab es lecker Stinkesachen, aber ehen noch mehr zum Lutschen als zum Kauen!

 

 

 

Und was sein muß, muß sein - 90 Krallen geschnitten

Hhaben sie aber alle sehr geduldig über sich ergehen lassen.

 

 

Danach finden sie alle nach und nach in einem Körbchen ein.

Werden immer müder und müder und schlafen schließlich ein.

 

 

27.01.2018

Heute waren die W-Welpis zum ersten Mal draußen im Garten.

Bereits nach kurzer Zeit waren sie sensationell mutig und fanden es einfach nur toll.

 

 

Und dann kommt da jemand des Weges, sieht aus wie die Mama und ist gar nicht die Mama!

 

 

Gefunden, das ist die Mama!

 

 

Nach so viel Aufregung erst mal Boxenstopp.

 

 

28.01.2018

Obwohl erst mit 6 Wochen zum ersten Mal im Garten, rennen die W's direkt nach dem Wachwerden 

nach Draußen um ihre Geschäfte zu erledigen, so schnell geht das!

 

Heute war Natalie wieder zu besuch.

 

 

Zusammen haben wir dann die ersten Stehphotos der W's gemacht.

Erstaunlicherweise ging das ratz fatz, alle haben super mitgemacht und können sich sehen lassen.

 

Mutabaruga's Wally Warning Mutabaruga's Wa-Do-Dem Mutabaruga's Willie William

 

Mutabaruga's Wailing Wailers Mutabaruga's War Ina Babylon

 

Und dann natürlich auch noch ein paar neue Gruppenfotos der zuckersüßen Truppe.

 

 

 

Danach war der Akku aber endgültig leer, so ein Fotoshooting ist doch anstregend!

 

 

30.01.2018

Die Gewichte der W's gehen nun wieder stetig nach oben, bei dem einem schneller und bei dem anderen langsamer.

Sie fressen aber inzwischen alle wieder ganz gut und sind auch super fit, teilweise sogar ziemlich übermütig :-).

 

 

 

01.02.2018

Heute erstes Staubsaugertraining für die W's. 

Fanden sie erst nicht so prickelnd, aber dann wurden sie mutiger und habe sich die Sache mal genauer angeschaut.

 

 

 

Wir haben hunger, bring uns Futter oder die Mama oder sonst was!

 

 

Hä...... was ist das denn, sowas soll man essen können??

 

 

Da fang ich mir lieber nen Saurier, denkt sich Jambo!

 

 

Am späten Nachmittag hatten die Kleinen Besuch von Eva.

Vor lauter babbeln vergessen ein Foto zu machen.....

 

03.02.2018

Heute Nachmittag war "full House" bei den W's.

Es waren Anne, Marcel mit den Kids Klara und Emma,

sowie Klaus und Kerstin zu besuch. 

Da war was los!

 

 

Daka macht eine auf strenge Mama und weißt die Welpis wehement zurecht, als sie an ihrem Kauknochen wollten.

 

 

Die Kleinen gehen zwar mehrfach am Tag nach Draußen, aber so richtig zu begeistern kann man sie dafür nicht, 

kein Wunder bei dem Wetter......

 

 

 

04.02.2018

Am Vormittag war Natalie wieder da, gleich die Chance genutzt und neue Steh- und Gruppenfotos gemacht.

 

Mutabaruga's Wally Warning  Mutabaruga's Wa-Do-Dem  Mutabaruga's Willie William 

 

Mutabaruga's Wailing Wailer  Mutabaruga's War Ina Babylon

 

 

Danach, wie immer, die Welpis völlig erledigt!

 

 

Am Nachmittag gab es dann spannenden Besuch für die W's!

Christiane und Bernd kamen mit Pauline & Greta.

 

 

Und was für ein tolles Geschenk sie mitgebracht haben, ein XXL Teddy - vielen Dank!

 

 

Pauline haben es die W's völlig angetan und ging sogar kuscheln.

 

 

Am Abend dann noch Spielspaß mit dem lachendem tasmanischen Teufel.

 

 

06.02.2018

Der erste Schnee für die W-Welpis.

 

 

23.00 Uhr, -3°

 Letzter Abendgang nach Draußen,

fünf Minuten rumgerannt, alle Geschäfte erledigt und jetzt wieder aufwärmen, brrrr..........

 

 

Gewichtsverlauf

 

zum Anfang